| Archiv | | Kleine Vokabel-Kunde | | Danke | | Babywetten | | Hausbau-Doku |

bis 09.01.2012 - Eindrücke von unserem schönen Zuhause

So, jetzt sind schon ein paar Wochen ins Land gezogen, in denen wir unser schönes Zuhause genießen durften. Die ersten Feiern (Geburtstag, Weihnachten, Silvester) hat das Haus bereits erfolgreich überstanden und auch im Alltag sind wir mehr als zufrieden. Anbei einige Eindrücke von unserer Einrichtung ...

PS: Damit neigt sich unser Bautagebuch nun auch leider dem Ende zu ... Vielen Dank an die treuen Besucher ;-)

Test

Der Stiegenaufgang wurde dank Pflanzen, Teppich und gemütlichem

Sessel wohnlich gestaltet.

Test

Der Windfang soll zukünftig auch eine Garderobe beinhalten.

Test

Das Badezimmer im Obergeschoß ist abgesehen von den fehlenden

Möbeln nun auch fertig und ist eine wahre Wellness-Oase geworden.

Test

Auch die große Dusche genießen wir sehr ...

Test

In den letzten Tagen widmeten wir uns vor allem der Gestaltung ...

Test

des Kinderzimmers für unseren kleinsten Bewohner.

Wir freuen uns schon so auf dich!!

Test

In der Küche wurde die Heurigen-Garnitur nun endlich durch eine

geräumige und elegante Sitzgruppe ersetzt.
verfasst von Astrid Bauer am 09.01.2012
zum vorhergehenden Artikel



bis 12.12.2011 - Umzug geschafft!

Nun dürfen wir schon seit 2 Wochen in unserem wunderschönen Haus wohnen - die erste Eingewöhnungsphase ist überstanden, die Begeisterung bleibt aber bestehen! ;-)

Nachdem innen die Türen und das untere Badezimmer montiert wurden und wir auch bereits einige Lampen anbringen konnten, konnte dank des wunderbar milden und trockenen Novembers auch außen die Fassade noch komplett erledigt werden.

Test

Im Keller und Nebengebäude haben wir schlichte weiße Türen ...

Test

... während wir uns im Wohnbereich für Türen in Birke entschieden hatten.

Test

Die Sesselleisten wurden von Hans-Peter und Vater Johann bzw.

Matthias und Vater Karl in Teamarbeit montiert.

Test

Ein WC lernt man wirklich erst nach eineinhalb Jahren

so richtig zu schätzen!

Test

Die große und tolle Dusche im oberen Badezimmer ...

Test

Das untere Badezimmer ist vollmöbliert - oben müssen wir

noch auf die Möbellieferung warten ...

Test

Auch der Windfang aus Glas wurde bereits montiert.

Test

Für einige Lampen konnten wir uns bereits entscheiden ...

nicht immer war die Montage für Papa Karl ganz einfach!

Test

Das muss noch anders werden ...

Test

... sieht doch gleich besser aus ;-)

Test

Das Siedeln machte das Leben in der Wohnung nicht gerade einfacher ...

Test

... dank der Unterstützung von Freunden und Familie schafften wir es aber!

Test

Auch Andrea nahm den weiten Weg auf sich um zu helfen- danke!

Test

Ist das hier eine Gärtnerei??

Test

Mit dem Leinerbus konnte schließlich auch das Schlafzimmer

heil ins neue Zuhause gebracht werden.

Test

Das alte Bett im neuen Zimmer ...

Test

... bzw. der alte Kasten im neuen Schrankraum ...

Test

Die Hochschränke in der Küche wurden mit Rigips verkleidet ...

Test

...

Test

... alles ordentlich verspachtelt ...

Test

... und schließlich übermalt!

Test

Auf der Rückseite des Küchenverbaus brachte Hans-Peter die Halterung

für den riesigen Fernseher an.

Test

Endlich haben wir auch eine Nebeneingangstür ...

Test

... sowie ein edles Garagentor!

Test

Für die Fassade wird gerüstet ...

Test

... Platten geklebt ...

Test

... Sieht schon fast fertig aus! ;-)

Test

Danach werden die - wunderschönen - Giebelabschlüsse zugeschnitten ...

Test

... und das ganze Haus gespachtelt.

Test

Wäre so auch schon ganz schön! ;-)

Test

Voila - das fertige Haus!
verfasst von Astrid Bauer am 12.12.2011
zum vorhergehenden Artikel



bis 29.10.2011 - Die ersten Kisten sind gesiedelt!!

Auch wenn noch einige Arbeiten offen sind (Badinstallation, Garagentormontage u.a), widmen wir uns zwischenzeitlich schon dem Siedeln - denn was erledigt ist, ist erledigt. Die ersten Kisten mit Küchenutensilien wurden bereits in die Küche gebracht und dort eingeräumt. Außerdem ist schon ein großer Teil der "Bibliothek" in Kisten verstaut - und wartet nun nur mehr darauf, ins neue Zuhause transportiert zu werden. Astrid und ihre Eltern begannen außerdem mit dem großen Reinemachen - was allerdings aufgrund der jetzt gesammelten Erfahrungen noch länger dauern könnte ;-)

In den letzten Wochen wurde weiter an der Fliesenverlegung gearbeitet, außerdem die Küche montiert (wunderschön!!), Rasen gesät, die Netzwerkkabeln verlegt, sämtliche Schalter und Steckdosen montiert, natürlich gemalt, sowie der Französische Balkon für die Kinderzimmer angebracht und an diesem Wochenende auch der erste Original-Föhrenau-Schrank aufgestellt.

In der kommenden Woche soll außerdem mit den Fassaden-Arbeiten begonnen werden - lt. Wetterbericht sollte sich diese Woche sehr dafür anbieten! Des Weiteren werden morgen die Sesselleisten besorgt, am Mittwoch die Innentüren montiert und in der folgenden Woche auch endlich das vor allem bei den Frauen schon sehr vermisste WC installiert!

Test

Bereits Anfang Oktober wurde mit der Montage der Küche begonnen.

Die letzten Feinheiten wurden diesen Freitag abgeschlossen.

Test

... Der Küchenblock in der Mitte des Raums sieht von der Wohnzimmerseite

noch etwas gewöhnungsbedürftig aus ...

(Um die Rigips-Verkleidung kümmern sich Hans-Peter und sein Vater)

Test

... von der Küchenseite aus gesehen ist jedoch alles optisch perfekt

und vor allem auch schon funktionstüchtig.

Test

Hausherr Pez hat das Ergebnis natürlich genau untersucht ...

Test

... bevor Hausfrau Astrid mit dem Putzen begonnen hat.

Test

Kleine Arbeiten, die lange aufhalten: Das Montieren aller Schalter ...

und Steckdosen wurde von Astrids Vater erledigt.

Test

Auch im oberen Badezimmer erkennt man schön langsam, wie ...

das Meisterwerk am Ende aussehen soll!

Test

Weder gefugt noch gereinigt, gibt das WC trotzdem schon viel her!

Test

... Letzte Woche wurde im liebsten schwedischen Möbelhaus ein ...

wie maßangefertigter Schrank besorgt ...

Test

... und am Wochenende gleich im Vorraum aufgestellt (Endergebnis

sieht super aus - Foto wird verlässlich nachgereicht :-))

Test

Voraussetzung für die Fassadenarbeiten und unbedingte Notwendigkeit

für die Sicherheit der Kinder ist der Französische Balkon, der nicht nur

schützt sondern noch dazu wirklich elegant aussieht!
verfasst von Astrid Bauer am 30.10.2011
zum vorhergehenden Artikel



bis 02.10.2011 - Innen und außen geht's ordentlich voran

In den letzten Tagen konnte wieder viel im Haus erledigt werden. Sowohl innen als auch außen konnten große Fortschritte erzielt werden: Die Holzstiege wurde aufgestellt, Fliesen und Holzboden verlegt, natürlich weiter ausgemalt und im Garten die Erde angeführt. Gestern, Samstag, wurde bei herrlichem Altweibersommer-Wetter die Terrasse betoniert.

Test

Die Einzelteile der Holzstiege in Akazie wurden sicher verpackt angeliefert ...

Test

... und innerhalb von nur 4 Stunden komplett verarbeitet ...

Test

... Mit diesem Ergebnis sind wir total zufrieden!!

Test

Test

Nachdem es schon montags mit den Arbeiten im Obergeschoß

weitergeht, wurde die Stiege gleich wieder sicher verpackt.

Test

Für die Terrasse waren wieder einige Vorarbeiten notwendig:

Neben der Schalung musste Schotter angeführt werden ...

Test

... der ordentlich eingeschleimt und nach dem Betonieren des

Fundaments mit Plastik abgedeckt wurde ...

Test

Danach ging es los, die rund 2 Kubikmeter in Handarbeit zu mischen ...

Test

... und nach ausreichender Bewehrung sauber und glatt abzuziehen.

Test

Aufgrund der hohen Temperaturen tat die Abkühlung im Bach

nach erledigter Arbeit doppelt gut :-)

Test

Schon vor einer Woche wurde von Hans-Peters Vater das Fenster im

Spitzboden der Garage montiert (danke!). Das Fenster wurde zuvor

von Hans-Peter moosgrün lackiert und war Voraussetzung für die

Alarmanlagen-Montage, die ebenfalls in dieser Woche begonnen wurde.

Test

Auch im Innenausbau tat sich einiges: Der Bodenleger verklebte einen

wunderschönen Birken-Parkett-Boden im Schlafzimmer ...

Test

... und Cousin Matthias verlegte dankenswerterweise den Laminat

in den Kinderzimmern und dem Arbeitszimmer.

Test

Auch die Fliesenleger waren flott unterwegs: Das Badezimmer im

Erdgeschoß wurde komplett fertiggestellt (toll!!) ...

Test

... und die Flächen im Nebengebäude fast vollständig verlegt.

Test

Parallel dazu wurde natürlich auch immer weiter ausgemalt!

Test

Hier die neue Ansicht unseres Gartens - ein Danke an Astrids

Vater, der das Anführen der Erde organisiert und gemeinsam

mit Onkel Luis die Hütte an ihren neuen Platz versetzt hat.
verfasst von Astrid Bauer am 02.10.2011
zum vorhergehenden Artikel



bis 11.09.2011 - Fliesen, Malen und wieder mal Betonieren

Lang war es versprochen und hier sind sie nun endlich: Die Fotos der letzten Wochen. Wie man daran erkennen kann, waren wir fleißig, um den gewünschten Einzugstermin vor Weihnachten wirklich schaffen zu können!

PS: Keine Beweisfotos dazu, aber Hans-Peter, Schwager Christian und Papa Karl sind auch mit dem Ausmalen schon schwer beschäftigt!

Test

Bevor die Badewanne vom Installateur montiert wurde, kümmerte sich

Astrids Vater um die Abdichtung. Mit Abdichtungspaste und Dichtband

soll sichergestellt werden, dass sich ein event. Wasserschaden nicht im

ganzen Haus verteilen kann.

Test

WC haben wir bis jetzt leider nur unmontiert im Haus stehen -

aber zwei Waschbecken in der Waschküche sowie im Technikraum

können bereits benutzt werden.

Test

Um den Estrich richtig auszuheizen, war die Inbetriebnahme

der Heizung Voraussetzung.

Test

Ende September soll die wunderschöne Holzstiege aufgestellt werden -

zuvor muss noch der Boden verlegt sowie die Ytong-Vormauerung

erledigt werden. Um Zweiteres kümmerte sich Hausherr Hans-Peter

mit Bravour - das Ergebnis von Mauern, Spachteln und Putzen kann

sich wirklich sehen lassen!

Test

Test

Letzte Woche wurde im wahrsten Sinn des Wortes das Fundament

für das Verlegen der Gartenhütte gelegt. Hans-Peter und Astrids Vater

buddelten und betonierten bei gefühlten 50 Grad in der Sonne die

Punktfundamente. Gestern räumten wir dann gemeinsam die Hütte aus -

mit Hilfe von Onkel Luis wird sie event. bereits diese Woche auf ihren

zukünftigen Platz verlegt.

Test

Ende August begann unser Fliesenleger mit seiner Arbeit -

zuvor mussten wir alle betroffenen Räume gründlich reinigen (Astrid)

und grundieren (Hans-Peter und Papa Karl).

Test

Aktuell sind der ganze Keller sowie das Erdgeschoß verlegt und gefugt -

wir sind mit den Resultaten mehr als zufrieden! Es sieht suuuper aus!

Test

Einiges an Bauchweh hat uns das Eingangsplatzl vor dem Haus beschert.

Danke einer ausgiebigen Lagebesprechung mit Helmut konnten wir

dieses Teilprojekt ebenfalls diese Woche abschließen.

Test

Nach dem Ausbetonieren der Fundament-Schalsteine vergangene Woche

kümmerte sich Astrids Vater vorbildlich um die wichtigen Vorbereitungen:

Schotter wurde angeführt und in der relevanten Höhe platziert.

Test

Erinnerungen an den Beginn unseres Hausbaus wurden wach:

Plastikabdeckung, Eisenbewehrung und viel Beton wurden gebraucht,

um das Eingangspodest fertig zu stellen.

Test

Hier die aktuelle Ansicht unseres Hauses!
verfasst von Astrid Bauer am 11.09.2011
zum vorhergehenden Artikel



Was bisher geschah ...